• op masken
  • op masken

Chirurgische OP-Masken Typ IIR mit MDR* Zulassung

mahe medical service gmbh produziert am Werksstandort in Emmingen
Chirurgische OP-Masken Typ IIR 100% Made in Germany.

Ihre Vorteile mit dem Standort Deutschland:

  • Einsparungen bei den Frachtkosten
  • Einsparungen bei der Lagerhaltung
  • Kurze Lieferzeit
  • Produziert von der mahe medical service gmbh -> Fabrikstandort Emmingen
  • CE geprüft

Vorteile unserer OP-Masken:

  • Ein verlängerter Nasenbügel verhindert das Beschlagen von Brillen.
  • Vliese mit einem angenehmen, luftdurchlässigen Material ermöglichen einen sehr hohen Tragekomfort.
  • Die Masken sind auf die Vermeidung von Hautreizungen ausgerichtet und für eine relativ lange Tragezeit konzipiert.
  • 2 verschiedene Varianten - zum Binden oder mit Ohrschlaufe.
  • Sehr weiches Bündchen um auch bei längerer Anwendung Druckstellen zu vermeiden.
     

*Was bedeutet MDR Zulassung?

Die neue Medical Device Regulation (MDR) beziehungsweise Medizinprodukteverordnung der EU regelt die Anforderungen an Entwicklung, Herstellung, Gebrauch und Überwachung von Medizinprodukten. Sie legt insbesondere einheitliche Kriterien bei der Zertifizierung von Medizinprodukten fest und regelt das Verfahren zur Genehmigung klinischer Prüfungen von Medizinprodukten und erweitert somit die Pflichten für Hersteller. 

Zu den Neuregelungen der Medizinprodukteverordnung (MDR) zählen unter anderem, dass ein Qualitätsmanagementsystem nachgewiesen werden muss, unangemeldete Audits durchgeführt werden, verschärfte Bestimmungen für die Marktüberwachung und eine verbesserte Identifizierung und Rückverfolgbarkeit von Medizinprodukten durch eine eindeutige ID-Nummer.

Für Sie als Kunde bedeutet das eine noch höhere Sicherheit der Medizinprodukte und höchstmögliche Qualitätsstandards mit immer gleichbleibender Qualität.

 

Hier geht es zur Bestellung in unserem Onlineshop->